Produkt­management
Meetup

in der Mittagspause

#neverlunchalone

Dienstag, 20. Februar 2024, 12:00 bis 13:00 Uhr

Welche Rolle spielen produktbegleitende Dienstleistungen für das Produktmanagement?

Lunch Talk mit Michael Trunzer

Online Event, kostenfrei

Über das Event

Wir sind längst in einer Zeit angekommen, in der Produkte auch in der Industrie nicht mehr nur als eigenständige Einheiten betrachtet werden können, sondern als Teil eines umfassenden Erlebnisses.

Den produktbegleitenden Dienstleistungen kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Von der Kundenzufriedenheit bis zur kontinuierlichen Innovation – diese Dienstleistungen gestalten nicht nur den Erfolg eines Produkts, sondern auch die Beziehung zwischen Unternehmen und Kunden und Anwendern.

Als erstes denken wir dabei meist an After Sales Services und damit an den Kundendienst. Doch das Potential ist damit noch längst nicht ausgeschöpft. Nicht zuletzt die Digitalisierung bietet vielfältige Möglichkeiten, die Kundenzufriedenheit nach dem Kauf und während der Nutzung zu erhöhen.

Im Februar Meetup wollen wir uns deshalb mit folgenden Fragen beschäftigen:

Als Experte zu Gast ist dieses Mal Michael Trunzer von ECHO PRM. Er zeigt uns, wie After Sales Services smart umgesetzt werden können. After Sales heißt an dieser Stelle: Alles, was nach dem Verkauf passiert. Das ist natürlich die Hilfe und Unterstützung bei Problemen mit dem Produkt, aber auch: Infos bereitstellen, Nutzung vereinfachen, Bedienfehler vermeiden. Und dazu noch: Kanäle zur Kommunikation schaffen: Kunden wollen ernst genommen werden, ihr Feedback abgeben können und im Sinne der Co-Creation mit ins Boot geholt werden.

Im Anschluss bleibt noch Zeit für Fragen oder eine kurze Breakout Session, in der du dich mit den anderen Produktmanager*innen über deine Erfahrungen und Umsetzungsideen austauschen kannst. Ganz nach dem Motto #neverlunchalone.

Mach mit und diskutiere mit. Wir freuen uns auf dich.

Bild Michael Trunzer

Über Michael Trunzer

Michael hat einige Jahre im internationalen Vertrieb und Produktmanagement bei Herstellern von Baumaschinen gearbeitet. Dort ist die Idee für ECHO PRM entstanden, welche er zusammen mit zwei Co-Gründern im Jahr 2021 auf den Markt gebracht hat.

Mit einer Software as a Service Lösung unterstützt ECHO PRM Hersteller von technischen Produkten seitdem bei der digitalen Kommunikation und Interaktion direkt am Produkt. Der Link zwischen Herstellern und Anwendern wird über einen seriennummer-spezifischen QR-Code am Produkt hergestellt, die Plattform dahinter ermöglicht eine Vielzahl von Services im After Sales.

Foto-Aktuelles-Meetup

Über das Meetup und die Veranstalterin

Mein Name ist Bernadette von Wittern und ich bin Gründerin der PRODUCT LOUNGE, der Community zur Aus- und Weiterbildung von Produktmanager*innen technischer Produkte, die besser arbeiten und persönlich erfolgreich sein wollen. 

Ich veranstalte monatliche Produktmanagement Meetups in der Mittagspause, in denen wir uns in ca. 60 bis 90 Minuten zu Themen und Herausforderungen rund um Produktmanagement austauschen – online, auf Augenhöhe und für dich kostenfrei. 

Jeder kann sich an der Diskussion beteiligen, Fragen stellen und seine eigenen Erfahrungen einbringen. So lernen wir voneinander und vernetzen uns. 

Du willst kein MEETUP mehr verpassen? Dann trete der MEETUP-Gruppe bei.

Melde dich jetzt zum MEETUP an, damit ich dir die Zugangsdaten zusenden kann.

Der E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Mit deiner Anmeldung zum Meetup trägst du dich in meinen Newsletter ein und erhältst Tools, Tipps und  News rund um das Thema Produktmanagement.

Trage dich jetzt in den PRODUCT LETTER ein
und erhalte Tools, Tipps, News und Infos zu Veranstaltungen und den Meetups.

Der Versand des PRODUCT LETTERS erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tools, Tipps und News rund um das Thema Produktmanagement.